Ostsee-Liga 2019/2020: Um Eishockey-Titel in Mecklenburg-Vorpommern

 

Kodiaks erneut gegen die Wölfe

 

ROSTOCK.    Nach dem 5:8-Auftakt der Rostock Kodiaks in der Ostsee-Liga steht am Sonnabend ab 19.00 Uhr in der Rostocker Eishalle Schillingallee schon das erste Heimspiel für die Eishockeycracks aus der Hansestadt an. Erneut sind die Malchower Wölfe als Titelverteidiger der Kontrahent. „wir machen es wie im Vorjahr, als zunächst die erste Partie gegen die Malchower verloren wurde und unser Team das gleich folgende Match gegen den gleichen Gegner mit 9:3 gewann, meinte Mirko Bardehle als Rostocker Teamchef noch der ersten Auswertung. „Wenn wir besser in der Defensive stehen und vorne die Dinger rein machen, sollte es klappen.“

kudr

Bank
© LUPCOM media