Mitglied im:



Willkommen bei den Rostocker Nasenbären Willkommen bei den Rostocker Nasenbären Werde Mitglied! Ostseewelle

NEWS

20.05.2020 - Hallenprojekt weiter vorangebracht

ROSTOCK. Wie in den meisten Sportarten war es entsprechend der Corona-Umstände auch um die Akteure des Inline-Skaterhockey-Clubs der Hansestadt recht still. Doch einen „Winterschlaf“ hielten die Rostocker Nasenbären nicht. „Wir haben unser Hallenprojekt weiter vorangebracht. Organisatorisch und sportlich gab es für die Serie 2020 einiges an Arbeit. Es musste angesichts der Lage umgedacht sowie neue Wege gesucht und beschritten werden“, sagt Nasenbären-Chef Christian Ciupka. …mehr »

28.02.2020 - Saisoneröffnung bei den Rostocker Nasenbären

ROSTOCK. Ein Teil der Inline-Skaterhockey-Cracks der Rostocker Nasenbären sind kurz vor der neuen Serie noch auf der Eisfläche unterwegs. Die anderen bereiten sich schon mehr oder weniger auf die neue Inline-Skater-Saison 2020 in den Ligen des Ostens vor. Im Rahmen der direkten Vorbereitung beantwortete Nasenbären-Chef Christian Ciupka, der gleichzeitig auch Spieler bei den Männern und Trainer im Nachwuchs seines Vereins ist, schon erste Fragen. „Unsere Saison startet in diesem Jahr schon früh im März und wird bis in den Oktober gehen. Unsere Vorbereitungen laufen so schon auf Hochtouren. Nach Abschluss der Vorrunde in der Regionalliga Ost der Herren, hier spielen diesmal sechs Teams in nur einer Staffel, gibt es noch die Play-Off-Runde um den ostdeutschen Titel.“ Es wird also eine recht lange Saison für die Rostocker Nasenbären. Die erste Männer-Vertretung der Nasenbären spielt 2020 zunächst gegen die Red Devils Berlin, gegen die SG StraTuS Berlin, gegen die Spreewölfe und Buffalos aus der Hauptstadt und auch noch gegen Powerkraus aus Berlin. Außerdem gibt es als zweite Erwachsenen-Vertretung noch das Hobbyteam, das an einer schon zur Tradition gewordenen Turnierrunde aller Vertreter teilnimmt. Insgesamt gehen die Rostocker Inline-Skaterhockey-Cracks mit acht Mannschaften im Spielbetrieb an den Ablauf. Im Nachwuchsbereich sind die Rostocker Nasenbären mit sechs Mannschaften wieder stark aufgestellt, wie Christian Ciupka zu berichten weiß: „Wir starten 2020 mit zwei Bambini-Teams U10 und haben auch zwei Schülermannschaften U13 in der Meisterschaft dabei. Hinzu kommen eine Jugend U16- und eine Junioren U-19-Vertretung. Alle Nasenbären-Teams starten wieder im Verband der BISHL und spielen mit Mannschaften aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und natürlich Mecklenburg-Vorpommern um Titel und Medaillen.“
Der Rostocker Inline-Skaterhockey-Verein hat weiter …mehr »

26.02.2020 - Kodiaks quälen sich in der Verlängerung zum Sieg

ROSTOCK. Die Rostock Kodiaks werden froh sein, wenn die Saison 2019/2020 bald beendet ist. Auch im letzten Heimspiel in der Ostsee-Liga MV bekleckerte sich die „Bärenbande“ aus der Hansestadt nicht mit Ruhm. …mehr »

17.01.2020 - Kodiaks erwarten Wikinger zum Rückspiel

ROSTOCK. Am Sonnabend ab 19.00 Uhr wird in der Eishalle Schillingallee das Eishockey-Programm in der Hansestadt wieder um eine Begegnung. Die Rostock Kodiaks (3./nur 3 Punkte aus fünf Begegnungen) erwarten in der Ostseeliga MV die Klink Wikinger (2./10 Punkte) zum Rückspiel. „Beim 4:5 im Hinspiel bei dem Team von der Müritz sahen …mehr »

06.01.2020 - Kodiaks scheitern an den Klink Wikingern ganz knapp

MALCHOW. Ziel der Rostock Kodiaks war es, in das neue Kalenderjahr bei den Klink Wikingern mit einem Sieg zu starten. „Nach unserer Niederlage gegen Neubrandenburg müssen nun endlich mal wieder ein Paar Punkte auf unser Konto“, hatte Kapitän Mirko Bardehle als …mehr »

Offizieller Ausrüster der Rostocker Nasenbären

Offizieller Ausrüster der Rostocker Nasenbären

© LUPCOM media