Vorschau Spiele des Rostocker Nasenbären - Nachwuchs

 

Nasenbären-Schüler mit letztem Pflichtspiel

 

ROSTOCK.     Während die Inline-Skaterhockey-Cracks der Junioren U19 der Rostocker Nasenbären ihre Spiele in der BISHL abgeschlossen haben und jetzt warten müssen, ob es noch für Bronze reicht, haben die Jugend U16 (14. September bei den Eisbären Juniors in Berlin) sowie die Schüler U13 und die Bambinis U10 noch ein Restprogramm der Saison 2019 zu absolvieren.

Am Sonnabend ab 15.00 Uhr spielt das Schülerteam um Trainer Jürgen Brümmer in der Schwedter Eis-Arena gegen die Teamgemeinschaft Sputniks/Löwen/ Griffins sein letztes Saisonspiel. Die Rostocker Nasenbären dieser Altersklasse sind mit aktuell 12 Punkten Tabellendritter und haben die Bronzemedaille schon sicher. Das Ergebnis gegen die brandenburgische Teamgemeinschaft (4./ Punkte) ist so egal, aber die Nasenbären-Schüler möchten ihren 5:3-Erfolg aus dem Hinspiel gerne wiederholen. Wenn genug Schüler mit nach Schwedt reisen, dann wird es noch eine zusätzliche Partie ohne Wertung gegen die Brandenburger geben.

kudr

Schueler
© LUPCOM media