Ostseepokal 2019 der Rostocker Nasenbären

 

Nasenbären bieten mit Turnier wieder ein Oster-Spezial

 

Von Klaus-Peter Kudruhs

 

ROSTOCK.      Die Inline-Skaterhockey-Teams der Rostocker Nasenbären machen die Hansestadt seit mehr als zehn Jahren überregional bekannt. Das war in den Bundesligen bei den Erwachsenen so, selbst im Europa-Pokal mit Austragung in der OSPA Arena und ist heute in der Regionalliga der Männer und bei den Deutschen Meisterschaften der Nachwuchsteams.

Zur guten Tradition gehört das Inline-Skaterhockey-Turnier, dass dank vieler Förderer und Unterstützer alljährlich zu Ostern ausgetragen. Am Sonnabend wird es im WIRO Sport-Center im Bertha-von-Suttner-Ring in Toitenwinkel den internationalen „Ostseepokal 2019“ mit acht Mannschaften geben. „Die ganz großen sportlichen Leistungen sind da nicht gefragt, viel mehr geht es darum die Vereine der Region näher zusammen zu bringen und unsere Sportart weiter voran zu bringen.“, informierte Vereinschef Christian Ciupka im Vorfeld. „Aber die Herausforderung und der Ehrgeiz sind doch vorhanden, um am Ende des Tages den großen Siegerpokal erobert zu haben. In Gruppe A sind die Rostocker Nasenbären mit dem Männerteam, der Youngster-Truppe und einer Hobbymannschaft fast unter sich. Hinzu kommen hier die Holtenau Huskies aus Schleswig-Holstein. International wird es in der Gruppe B mit Sparta Szczecin aus Polen in der Gruppe B. Hier spielen noch der EHC Gielow und die Neubrandenburg Blizzards aus MV. Gespannt darf man auf den Auftritt des Walthamstow CCS sein. Dies ist ein Team aus Akteuren, die in vergangenen Jahren schon für die Rostocker Nasenbären auf Rollen unterwegs waren. Dabei auch der „Kriminallist mit der Maske“ als Torwartlegende Felix Thomas und mit Paul Fiedler ein Nationalspieler und Kapitän der deutschen Auswahl.

Der erste Bully erfolgt um 9.00 Uhr. Bis gegen 15.00 Uhr werden dann die zwölf Vorrundenspiele ausgetragen. Danach stehen die Halbfinalbegegnungen der Gruppenbesten und die Platzierungsspiele. Für 19.00 Uhr ist die Siegerehrung geplant. Ein buntes Programm rund um das WIRO-Sport-Center sorgt für die entsprechende Stimmung am Ostersonnabend. Für das leibliche Wohl wird in allen Facetten ebenfalls den gesamten Tag gesorgt sein.

Junioren

Unser Junioren Team, wird am Sonnabend beim "Ostseepokal 2019“ auf der Fläche versuchen einen der ersten drei Plätze zu erreichen.

© LUPCOM media