Nord-Ost-Ligen des Nachwuches mit den  Rostocker Nasenbären

 

Nasenbären in Empelde und Berlin

 

ROSTOCK    Während die Männer der Rostocker Nasenbären etwas länger pausieren, haben Nachwuchsvertretungen des Inline-Skaterhockey-Teams am Wochenende im niedersächsischen Empelde und in Berlin die nächsten Meisterschaftsspiele zu bestreiten. Dabei treten die Nasenbären-Junioren U19 bei den Empelde Maddogs an. Das Match beim Tabellenletzten beginnt um 15.00 Uhr in der Großraumhalle am Sportpark in Ronnenberg. Am Sonntag reisen die Schüler U13 und die Jugend U16 der Nasenbären in aller Frühe in die Hauptstadt, um jeweils bei den Red Devils zu bestehen. Das Schüler-Team beginnt in der Halle Osdorfer Straße die Partie beim aktuellen Tabellenführer. Unmittelbar danach will ab 11.30 Uhr auch die Rostock Jugend bei den Teufeln das erste Meisterschaftsspiel 2018 überhaupt bestreiten.

kudr

© LUPCOM media