Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

DER NASENBÄREN-ONLINE-SHOP

Hier könnt ihr Euch Eure Fanartikel individuell selbst zusammenstellen. Ob Shirts oder Accessoires, fast alle Produkte können – wenn gewünscht – mit Eurem Namen und Nummer produziert werden. Egal ob Spieler, Fan oder Freund der NASENBÄREN. Macht Euch selbst ein Bild! …mehr »

PREVIEW: Nasenbären bei den Buffalos

Den Rostocker Nasenbären bleiben in der ersten Bundesliga Nord im Inline-Skaterhockey noch sieben Spiele, um den Klassenerhalt in dieser Saison zu sichern.  …mehr »

PREVIEW: Nasenbären müssen Fehler abstellen

Der Zufall der Ligaplanung wollte es, dass die Rostocker Nasenbären in der ersten Bundesliga Nord im Inline-Skaterhockey unmittelbar nach der 2:12-Niederlage beim SHC Essen gegen die gleiche Mannschaft das Rückspiel sofort bestreiten müssen. Revanche ist für die Nasenbären also angesagt. …mehr »

PREVIEW: Junge Nasenbären müssen ins kalte Wasser

Für die Rostocker Nasenbären lief der erste Teil der Saison in der ersten Bundesliga Nord im Inline-Skaterhockey nicht optimal. Bei mehrfacher Personalnot und trainingsbedingtem Rückstand vor allem in der Athletik gab es in den bisherigen zehn Meisterschaftsspielen erst einen Sieg und ein Unentschieden. Das bedeutet für das Rostocker Team drei Punkte und als Tabellenelfter die rote Laterne in der Liga. Gleich mit zwei Begegnungen, am Sonnabend bei den Samurai Iserlohn (10 Punkte, 6.) und am Sonntag beim SHC Essen (11, 5.), starten die Nasenbären in den zweiten Teil der Saison, der die erforderlichen Zähler für den Klassenerhalt bringen soll. …mehr »

PREVIEW: NASENBÄREN im Doppelpack

Mit den „Berlin Buffalos“ kommt am Himmelfahrtstag, bereits zu früher Stunde, um 15 Uhr, erneut ein direkter Tabellennachbar und Konkurrent um den Klassenerhalt in die Arena im Bertha-von-Suttner-Ring. Kaum 48 Stunden später rollt dann mit den „Mambas Menden“ ein letztjähriger Playoff-Teilnehmer und der momentane Tabellen-Zweite im Norden auf das Parkett in Rostock-Toitenwinkel. …mehr »

PREVIEW: NASENBÄREN blasen zum Halali

„Jagdobjekt“ der NASENBÄREN sollen am kommenden Samstag, den 8. Mai die Salzstadt-Keiler aus der Lüneburger Heide sein. Dabei geht es um 19 Uhr in der Arena im Bertha-von-Suttner-Ring gleich gegen einen der direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. …mehr »

PREVIEW: Sind aller guten Dinge 6 ?

Nach 5 Spieltagen stehen die NASENBÄREN noch mit leeren Händen dar und auch die Auswärtstour ins „Hochland“ nach Lüdenscheid verspricht, von den äußeren Umständen her, kaum geeignet, den Nordlichtern ihre ersten Punkte zu verschaffen.  …mehr »

PREVIEW: Im ersten Heimspiel unter Zugzwang

Bereits so früh in der Saison sehen sich die NASENBÄREN bereits zum ersten Heimauftritt 2010 unter einem gewissen Druck, bekam man in den ersten 3 Partien des Jahres auswärts in Lüneburg, Menden und Ahaus, bedingt durch die indiskutable Personalsituation, sprichwörtlich kein Bein auf den Boden. Für eine solch angespannte Lage sähen die Rostocker also lieber einen „Aufbaugegner“ zum Heimdebüt in der Arena im Bertha-von-Suttner-Ring. …mehr »

© LUPCOM media