Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

PREVIEW: Wer ist am Ende Chef im Ring? Pokal-Achtelfinale in Uedesheim

Auch wenn Fortuna den NASENBÄREN mit ihrem Losglück erneut nicht holt war und ihnen erneut ein Heimspiel verwehrte, hätte die Auslosung für das Achtelfinale des ISHD-Pokals auch schlimmer für die Norddeutschen sein können. …mehr »

PREVIEW: Der (Sams-)Tag geht, ... die "Johnny Walkers" kommen

„ ... Johnny Walker jetzt bist du wieder da
Johnny Walker ich zahl dich gleich in bar
Johnny Walker du hast mich nie enttäuscht
Johnny du bist mein bester Freund ...“

... singt uns der alte Westernhagen auch gleich die Hymne auf das traditionell stattfindende Testspiel am Samstag, den 30. Mai um 19.00 Uhr gegen das „Johnny Walker Dream Team“ ... …mehr »

PREVIEW: Macht Ahaus den Garaus! ;-)

Schon in ihrer Aufstiegs-Saison 2008 waren die NASENBÄREN an Christi Himmelfahrt unterwegs, statt den Herrentag mit Freunden und Bekannten genießen zu können – damals war der ISHD-Pokal die Mission. Am kommenden Donnerstag geht es jedoch, nach der knappen Heimniederlage gegen den Vizemeister aus Lüdenscheid, erneut um wichtige Punkte im Bundesliga-Betrieb.
Mit dem Gastspiel bei den „Maidy Dogs“ des Ahauser SV haben die Rostocker jedoch zum ersten Mal in dieser Saison eine reelle Chance auf Auswärts-Punkte, denn der Aufsteiger und letztjährige Zweitliga-Meister aus dem Münsterland läuft seiner Form momentan mehr als hinterher. …mehr »

PREVIEW: Hilfe, ... die Schotten kommen!

Wenn am kommenden Samstag die „Highlander“ aus dem Hochsauerland in die norddeutsche Tiefebene hinabsteigen, um an der Ostsee auf Punktejagd zu gehen, kommt es zur Neuauflage eines der spannendsten NASENBÄREN-Heimspiele der vergangenen Saison. Die Lüdenscheider waren 2008 das erste Team, dass die Festung „Scandlines-Arena“ knacken konnte und den Rostockern ihre erste Heimniederlage beibrachten. …mehr »

PREVIEW: NASENBÄREN empfangen „Die Fliegenden Holländer“

Wenn am kommenden Samstag-Abend um 19.00 Uhr die „Kürbisse“ aus Oldenburg in der Arena am Bertha-von-Suttner-Ring auflaufen, sehen sich die NASENBÄREN einer der großen Unbekannten dieser Liga gegenüber. Obwohl auch sie, mit 5 Niederlagen aus 5 Partien, denkbar schlecht in die Saison starteten, scheint der direkte Tabellennachbar momentan im sportlichen Aufwind begriffen. …mehr »

PREVIEW: Alles neu macht der Mai – Pokalauftakt und Sportler-Party

Am Maifeiertag greifen die Rostocker Nasenbären, wie übrigens der Rest der Erstligisten, in der 2. Runde ins aktuelle Pokal-Geschehen der ISHD ein. Mit den „Düsseldorf Rams II“ wartet dabei zunächst eine vermeintlich lösbare Aufgabe auf die Warnowstädter. …mehr »

PREVIEW: Außenseiter, ... Spitzenreiter! Gastspiel in Duisburg

Während beim Pokern die „Ducks“ (2 2 - ein Paar Zweien) nicht gerade eine Gewinner-Hand sind, besitzen die Enten beim Skaterhockey einen wirklich klangvollen Namen und eine beeindruckende Historie. Obwohl die NASENBÄREN, mit ihrem Heimsieg gegen die SaltCityBoars Lüneburg, endlich die ersten Punkte landen konnten, dürfen sie sich leider nicht darauf ausruhen und sind schon am kommenden Samstag beim Deutschen Meister 2008, eben jenen „Duisburg Ducks“, gefordert. …mehr »

PREVIEW: ... offene Rechnungen begleicht man – manchmal auch erst später

Wenn zum Heimspielauftakt der NASENBÄREN am Samstag, den 18.04.2009, die „SaltCityBoars“ aus Lüneburg in der Arena im Bertha-von-Suttner-Ring auflaufen, schließt sich der Kreis. Vor mehr als 2 Jahren spielten die Rostocker zur Saisonvorbereitung ein Freundschafts- bzw. Testspiel gegen die Heidestädter, das schließlich ganz und gar „unfreundlich“ mit einem Spielabbruch endete. …mehr »

© LUPCOM media