Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

Zum Schluss mächtiger Dämpfer für die (Kodiak-)Bärenbande

REC Barracudas - EC Kodiaks – 7:1 (4:0, 3:0, 0:1)

Der EC Kodiaks, die Eishockeycracks des Inline-Skater-Hockeyvereins Rostocker Nasenbären, hatten sich vor dem Nachholspiel beim Ortsnachbarn REC Barracudas in der Ostsee-Liga durchaus eine Chance auf einen Sieg ausgerechnet. Bei vier Toren mehr war für den Neuling in der Landesliga sogar noch die Meisterschale drin. Wie die Gedanken daran bei der Bärenbande kamen, so verflogen sie auch. …mehr »

ISHD-Pokal PREVIEW: … Oberhausen gegen Rostock – da war doch ’was?!

Richtig, Rot-Weiß Oberhausen - seines Zeichens ärgster Verfolger des FC Hansa Rostock in Liga Drei - gastierte vor nicht allzu langer Zeit an der Ostseeküste, doch das Spiel endete etwas enttäuschend torlos 0:0.
Das wollen die NASENBÄREN am Samstag natürlich im „Rückspiel“ in fremder Halle besser machen und in der nächsten Runde dann vielleicht schon vor heimischer Kulisse auflaufen …mehr »

EC Kodiaks – Neubrandenburg Blizzards 6:4 (3:2, 1:2, 2:0)

Die Eishockeycracks des Rostocker Inline-Skater-Hockeyvereins Nasenbären hatten noch einmal alle Hände voll zu tun, um im vorletzten Saisonspiel erfolgreich von der Eisfläche zu gehen. So gewann der EC Kodiaks gegen die Neubrandenburg Blizzards erst im Schlussspurt mit 6:4 (3:2, 1:2, 2:0).  …mehr »

PREVIEW: 1. Spieltag 2.BuLi-Nord: … und es geht schon wieder los!

Nicht nur den Fans kommt es sicher so vor, als wäre gerade vorgestern erst der Saisonabschluss gefeiert worden, da starten die NASENBÄREN schon in die neue Spielzeit. Nachdem man in seiner dritten Oberhaus-Saison sportlich leider etwas Federn lassen musste, stellen sich die Ostseestädter nun in der 2. Bundesliga dem sportlichen Neuanfang  …mehr »

EC Kodiaks in Malchow gegen Beinhart Klink „Die Gallier“

Die Eishockeycracks des EC Kodiaks (12 Punkte, 2.) holten sich mit dem 10:1-Erfolg über die Löwen aus Ueckermünde den nötigen Schwung für die ganz wichtige Begegnung am Sonnabend ab 18.30 Uhr in der Eishalle Malchow. …mehr »

EC Kodiaks - Ueckermünde Lions 10:1 (3:0, 5:0, 2:1)

Die recht lange Spielpause hat den Kodiaks nicht groß geschadet. Der EC Kodiaks, die Eishockeyabteilung des 1. IHC Rostocker Nasenbären, gewann vor knapp 200 Zuschauer in der Rostocker Eishalle Schillingallee nach dem 12:4 auch das Rückspiel gegen die Ueckermünde Lions mit 10:1 (3:0, 5:0, 2:1) deutlich. …mehr »

EC Kodiaks in der Eishalle gegen Ueckermünde Lions

Während das für die Eishockeyfans der Hansestadt in der Ostsee-Liga anstehende zweite Derby zwischen den Barracudas vom Rostocker EC und dem EC Kodiaks auf die dritte Märzdekade verschoben wurde, sind die Kodiaks (9 Punkte, 2.) am Freitag ab 20.15 Uhr wieder einmal in einem Heimspiel in der Eishalle Schillingallee zu erleben. …mehr »

Interview mit Nasenbären-Chef und Kodiak-Trainer Christian Ciupka

Aus Anlass der gegenwärtig laufenden Eishockeysaison und in Vorbereitung der Meisterschaft im Inlineskater-Hockey sprach die NNN mit Nasenbärenchef und Kodiak-Trainer Christian Ciupka zur aktuellen Lage im Rostocker Verein. …mehr »

© LUPCOM media