Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

3. Spieltag Eishockey-Ostseeliga: KODIAKS 17:2 OSC Berlin

Rund 100 Zuschauer sahen in der Einsporthalle Schillingallee am Sonnabend einen klares 17:2 (6:0, 4:1, 7:1) der Rostock Kodiaks im ersten Heimspiel der Saison gegen den OSC Berlin. Damit zogen die Rostocker Eishockeycracks nach Punkten mit den Malchower Wölfen und den Klink Wikinger gleich. …mehr »

PREVIEW: Mit Herz ans erstes Heimspiel der Kodiaks

Nach zwei Auswärtssiegen bestreiten in der Ostseeliga der Eishockey-Cracks die Rostock Kodiaks (6 Punkte/2.) am Sonnabend (20.00 Uhr in der Eishalle Schillingallee) ihr erstes Heimspiel in der laufenden Landesmeisterschaft. …mehr »

EISHOCKEY: Rostock KODIAKS siegen ohne Gegentor

Auch im zweiten Auswärtsspiel der Eishockeysaison 2013/2014 in Mecklenburg-Vorpommern landeten die Rostock Kodiaks einen sicheren Erfolg. In der Ostseeliga gewann das Team um Spielführer Mirko Bardehle in der Malchower Einshalle gegen die Neubrandenburg Blizzards ohne Gegentor glatt mit 7:0 (4:0, 2:0, 1:0).  …mehr »

07.12.13 Jahreshauptversammlung/Weihnachtsfeier Rostocker Nasenbären

hiermit laden wir Euch zur jährlichen Hauptversammlung unseres Vereins ein.
Diese findet am 07.12.2013 im Studio 2 des LT-Clubs (Eingang über Klock 8) in der Tiergartenallee 1-2, 18059 Rostock statt. …mehr »

NACHWUCHS: Jung-NASENBÄREN werden in Bochum Achter

Das vergangene Wochenende war ein Riesending für das Schülerteam der Rostocker Nasenbären. Die jungen Inline-Skaterhockey-Cracks aus der Hansestadt vertraten Mecklenburg-Vorpommern bei den Deutschen Meisterschaften der U13-Teams in Bochum. …mehr »

PREVIEW: Saisonauftakt Kodiaks in die Saison 2013/14

Nun ist es fast soweit ,das erste Spiel der Saison steht an. Passend dazu nochmal ein Zeitungsartikel aus Rostock verfasst von Gunnar Bandlow: ,,Es geht wieder los. Bereits zum 5. mal starten die Kodiaks,  …mehr »

Sportliche Gesamtbilanz der Rostocker Nasenbären 2013

Zur Halbzeit der Meisterschaft 2014 in der ersten Skaterhockey-Bundesliga war man bei den Rostocker Nasenbären noch guter Dinge, den Klassenerhalt schaffen zu können. Zum Klassenerhalt fehlte den Nasenbären am Ende ein Punkt. …mehr »

PREVIEW: Wenn nicht jetzt, wann dann!?

Wenn die Rostocker Nasenbären (11. / 7 Punkte) am Sonntag ab 16.00 Uhr zum (vorerst) letzten Heimspiel in der ersten Skaterhockey-Bundesliga für in der OSPA Arena auflaufen, dann haben die Schützlinge von Trainer Mario Breneizeris bereits das Sonnabendspiel bei den Uedesheim Chiefs (9. / 22 Punkte) in Neuss in den Knochen und rund 1.200 Kilometer Autobahnfahrt hinter sich.  …mehr »

© LUPCOM media