Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

PREVIEW: Zur Saison-Halbzeit auf gutem Weg zum Klassenerhalt

Wenn die Rostocker Nasenbären am Sonntag ab 16.00 Uhr in der OSPA-Arena die SHC Rockets Essen empfängt, dann beginnt für das Team von Trainer Mario Breneizeris der zweite Teil der insgesamt 18 Partien in der ersten Bundesliga für Inline-Skaterhockey. „Aus neun Begegnungen haben wir bisher sieben Punkte geholt und gegen die direkten Kontrahenten Bremerhaven, Crefeld Uedesheim im Kampf gegen den Abstieg gepunktet, …mehr »

NEWS: Nasenbären-Doppelstart in eigener Halle

Ist es am Samstag beim Straßenfest der WIRO ab 10.00 Uhr in der Langen Straße eher der Spaß an der Sache und die Unterstützung für einen langjährigen Haupt-sponsoren des Vereins beziehungsweise auch, um sich als Skaterhockey-Verein Rostocker Nasenbären noch bekannter zu machen, so geht es am Sonntag dann für die beiden Skaterhockey-Teams der Warnowstädter in der ersten Bundesliga und der Landesliga-Hamburg schon wieder um wichtige Punkte in der Meisterschaft 2013. …mehr »

NEWS: NASENBÄREN haben (bald) den Durchblick

So stellt sich das Vereins-Vorsitzender Christian Ciupka zumindest für die nahe Zukunft vor. Dabei helfen soll seinen Aktiven und Vereinsmitgliedern die kürzlich aufgelegte Kooperation mit dem Optik-Fachgeschäft SAGAWE aus der Hansestadt Rostock. …mehr »

NACHWUCHS: Wieder Sieg & Niederlage für die Nasenbären-Schüler

In der Berliner Schüler-Liga BISHL bestritt die Mannschaft der Nasenbären-Schüler bis zur Altersklasse 13 am Samstag weitere zwei Pflichtspiele. …mehr »

RAMS Summer-Cup 2013: Rostocks Dänen-Trio triumphiert mit den Vesterbro Starz

Bereits am vorletzten Wochenende 18.-19. Mai schlossen sich unsere drei Wikinger ihren Landsleuten vom Dänischen Meister, „Vesterbro Starz“, an, um am 22. internationalen Skaterhockey-Turnier der Düsseldorf Rams teilzunehmen.
Im Finale besiegte man den amtierenden Deutschen Meister, den TV Augsburg, nach 40 spannenden Spielminuten mit 5:2. …mehr »

TOP-NEWS: Piranhas und Nasenbären finden Gemeinsamkeiten

Was anderswo in deutschen Regionen zwischen Eishockey und Inline-Skaterhockey schon Praxis ist, könnte auch in Rostock Wirklichkeit werden. Darüber sprachen dieser Tage Präsident Peter Dickmanns vom Rostocker Eishockey Club und ... …mehr »

PREVIEW: NASENBÄREN im Auswärts-Doppelpack

Ein Blick auf die Tabelle der ersten Bundesliga für Inline-Skaterhockey löst zunächst Verwunderung aus. Ohne dass ein weiteres Match ausgetragen wurde, rutschte der Aufsteiger Rostocker Nasenbären mit weiterhin 5 Punkten, aber einem schlechteren Torverhältnis gegenüber dem Crefelder SC erst einmal auf den 11. Tabellenplatz ab. …mehr »

NACHWUCHS: NASENBÄREN-Schüler kehren ungeschlagen vom Turnier in Schwedt zurück

Bereits am letzten Aprilwochenende machte sich die Schülermannschaft auf den Weg nach Schwedt, um dort an die beim Heimturnier gezeigten Leistungen anzuknüpfen. Gespielt wurde erneut im Turniermodus und die Gegner der Rostocker hießen diesmal SG RedDevils/Stratus und SG Löwen/Sputniks/Griffins. …mehr »

© LUPCOM media