Kodiaks treffen auf Alpha Team aus Berlin

Vorbereitungsspiel für die Ostseeliga gegen russische Amateur-Vertretung


ROSTOCK Die Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeliga hat begonnen. Am vergangenen Wochenende holten Beinhart Klink „Die Wikinger“ durch ein 3:1 über die Neubrandenburg Blizzards sowie die REC Barracudas durch ein 6:3 (1:1, 4:2,1:0) über die Malchower Wölfe in der Landesmeisterschaft die ersten Punkte. Für die Rostocker EC-Vertretung markierten Hallaschk, Kühn, Rettschlag, Benz, B. Peters, Klebba und H. Peters die Treffer. Während die Meisterschaft am Sonnabend ab 18.00 Uhr auf dem Malchower Eis mit der Begegnung der Neubrandenburg Blizzards gegen die Malchower Wölfe fortgesetzt wird, treffen am Sonntag an gleicher Stelle die Rostock Kodiaks in einem Trainingsspiel auf das Alpha Team aus Berlin. Der Gegner der Bärenbande ist eine russische Freizeitmannschaft, in der auch ehemalige Nationalspieler mitwirken. Angepfiffen wird diese Begegnung um 18.30 Uhr. Die Meisterschaft für die Kodiaks, die seit Mitte Oktober in der Eishalle in Malchow trainieren, beginnt am 13. November (18.30 Uhr) mit der Begegnung gegen die Malchower Löwen.

rkud

© LUPCOM media