NASENBÄREN fahren zum Derby nach Hamburg

PREVIEW 5. Spieltag 2.BuLi-Nord:
Hamburg Sharks vs. NASENBÄREN I, Sa. 14.05.2011, 18:00 Uhr

 

Rostock, 11.05.2011,

Kaum dass sie den furiosen Heimsieg gegen Bissendorf so richtig genießen können, sind die Rostocker Nasenbären am kommenden Sonnabend, den 14.05.2011 erneut gefordert. Sie müssen ab 18.00 Uhr beim Tabellenletzten Hamburg Sharks (0:6 Punkte, 8.) in der Sporthalle Wegenkamp in Stellingen antreten. Die Gäste aus Rostock sind bei den Haien von der Elbe Favorit und wollen hier auch den ersten Auswärtssieg der Saison landen. Dabei sind die Jungs um Skaterhockey-Urgestein und Teamchef Thomas Mittner keine Unbekannten für die Warnowstädter. Bereits in der Spielzeit 2007 kreuzte man mit den Mannen von der Alster in der 2. Bundesliga die Klingen. So waren die Sharks seinerzeit auch das einzige Team, dass den NASENBÄREN bei ihrem Durchmarsch in Liga Eins einen Punkt abnehmen konnte. Sie waren darüber hinaus stets gern gesehene Gäste auf den von den Mecklenburgern ausgerichteten Frühjahrs-Turnieren um den Ostseepokal. Zudem trug NASENBÄREN-Chef Christian Ciupka ab 2005, ein Jahr später auch Martin Russnak, das Trikot der Sharks, sodass die Rostocker viele gute Erinnerungen mit vielen Akteuren aus Hamburg verbinden. Nichtsdestotrotz wollen sie natürlich auch auswärts keine Punkte verschenken und ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Sollten die Rostocker an die Leistung vom letzten Heimspiel anknüpfen können, muss ihnen aber auch in fremder Halle nicht Bange sein.

© LUPCOM media