Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

RÜCKBLICK: Trotz Niederlage doch noch Vierter

Die Reservisten der Rostocker Nasenbären wollten mit einem vollen Erfolg im letzten Saisonspiel bei den Elmshorn Black Panthers ihren guten vierten Platz in der Hamburg-Liga verteidigen. Aus dem Sieg wurde nichts, denn das Match ging mit 4:8 verloren.  …mehr »

REVIEW: NASENBÄREN I machen mit Kantersieg den Titel klar

Die Rostocker Nasenbären hatten sich für das letzte Heimspiel in der mit 200 Zuschauern vollbesetzten Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring in Toitenwinkel offenbar Einiges vorgenommen. Dass es am Ende ein mehr als deutliches 26:2 (8:0, 6:2, 12:0) gegen die Hamburg Sharks wurde, damit hatte aber Keiner gerechnet.  …mehr »

BAMBINI: Tolles Nachwuchsturnier war Werbung für den Sport

Nach Turnieren in Berlin und Potsdam waren die Rostocker Nasenbären am Samstag Gastgeber für die vierte Runde der kleinen „Bambini-Liga“ im Inline-Skaterhockey. Es ging wieder recht knapp zu, denn über den zweiten Platz hinter dem favorisierten Team MO Buffalos Berlin musste letztendlich sogar das Torverhältnis entscheiden. …mehr »

RÜCKBLICK: Nasenbären II - Arbeitssieg wahrt Chance auf Rang 3

Immerhin waren knapp 100 Zuschauer in der großen Halle in Toitenwinkel, als die Reserve der Rostocker Nasenbären in der Landesliga Hamburg der Inline-Skaterhockey-Teams gegen die SG Hamburg mit 4:3 (2:1, 1:1, 1:1) im letzten Heimspiel siegten. …mehr »

SUPERSPIELTAG: In Toitenwinkel sind alle Nasenbären los

Die Saison für die Rostocker Inline-Skaterhockey-Teams neigt sich langsam dem Ende zu, d.h. Samstag ist leider schon der letzte Heimspieltag der Saison. Bereits ab 11.00 Uhr sind die Nasenbären in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring in Toitenwinkel los. Dabei zeigt sich die gesamte Bandbreite der Nasenbären-Teams dem Heimpublikum. Den Anfang machem dabei die Kleinsten,  …mehr »

REVIEW: Partie mit viel Feuer und NASENBÄREN-Sieg

Dass die Rostocker Nasenbären trotz des Spitzenplatzes in der Fair-Play-Wertung auch zur Sache gehen können, zeigte die Inline-Skaterhockey-Partie gegen die mit Abstand härteste Mannschaft der zweiten Bundesliga Nord.  …mehr »

RÜCKBLICK: NASENBÄREN II nach Weckruf für 50 Minuten hellwach

Das Spiel der Reserve der Rostocker Nasenbären in der Landesliga Hamburg gegen die Bergedorfer Lizards verlief nur in der Anfangsphase recht ausgeglichen. Dann ging die Initiative von Minute zu Minute immer mehr an die Gastgeber über, …mehr »

PREVIEW: Den Fireballs Feuer unter den Rädern machen

Fast ohne Vorbereitung sprangen die Rostocker Nasenbären am 13. März in die zweite Bundesliga Nord der Inline-Skaterhockey-Saison 2011. Und prompt starte die Mannschaft um Kapitän Christian Herrmann mit einer 5:8-Niederlage bei den Fireballs Sterkrade. Am 14. Spieltag kommt es am Sonnabend ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring erneut zu einem Aufeinandertreffen beider Kontrahenten. …mehr »

© LUPCOM media