Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

10.Spieltag 2.BLN: Nasenbären mit Klatsche beim Spitzenreiter

Nach dem 6:12 im Heimspiel kassierten die Rostocker Nasenbären vor nur 75 Zuschauer im Sportkomplex Baunatal im Rückspiel in der zweiten Bundesliga Nord für Inline-Skaterhockey beim Tabellenführer TGW Kassel Wizards mit dem 8:19 …mehr »

PREVIEW: Rostocker Nasenbären starten Auswärtsserie

Bevor am ersten Augustwochenende in der Rostocker OSPA Arena unter Beteiligung des Nasenbären-Zweitliga-Teams der Europa-Pokal im Inline-Skaterhockey ausgetragen wird, …mehr »

Schüler: Nasenbären-Schüler punktgleich mit Preussen

Die Rostocker Nasenbären-Schüler U13 marschieren in der Berlin-Brandenburg-Liga für Inline-Skaterhockey weiter vor. In der dritten Runde der Meisterschaft 2014 landeten die Schützlinge von Trainer Jürgen Brümmer …mehr »

Bambini: Jung-Nasenbären U10 im dritten Meisterschaftsturnier

Auch in der dritten Runde der Meisterschaft waren die jüngsten Rostocker Nasenbären noch mehr die Lernenden auf Rollen.  …mehr »

SCHÜLER: Zwei souveräne Siege beim Heimturnier machen Laune

In der zweiten Meisterschaftsrunde in der Saison 2014 landeten die Schüler U13 der Rostocker Nasenbären in der Berlin-Brandenburg-Liga für Inline-Skaterhockey zwei überraschend sichere Siege. …mehr »

6.Spieltag RLN: Nasenbären-Reserve hält nur 20 Minuten mit

Auch im ersten Rückspiel der Inline-Skaterhockey-Regionalliga Nord kann die Reserve der Rostocker Nasenbären nicht gewinnen. Gegen den Vierten SaltCityBoars Lüneburg II unterliegen die Gastgeber mit 4:12 (3:4, 1:5, 0:3) und  …mehr »

9. Spieltag: Der Nasenbären-Endspurt kommt zu spät

Es war für die 150 Zuschauer in der OSPA Arena zumindest ein spannendes Spiel in der zweiten Inline-Skaterhockey-Bundesliga Nord, aber für die Hausherren erneut ein erfolgloses. Die Rostocker Nasenbären setzten den Endspurt wohl etwas zu spät an und erzielten das 11:12 (4:6, 2:3, 5:3) gegen die Hannover Hurricanez erst 42 Sekunden vor der Sirene für das Spielende. …mehr »

8. Spieltag 2.BLN: Kassel entzauberten Nasenbären recht schnell

Es hätte durchaus ein Spitzenspiel in der zweiten Bundesliga Nord im Inline-Skaterhockey werden können. Aber dazu waren die Rostocker Nasenbären als Hausherren am Sonnabend in der OSPA Arena einfach zu schwach aufgestellt. …mehr »

© LUPCOM media