EM-Silber für Nasenbär Eric Tackmann

ROSTOCK.      Das Schwitzen bei den Lehrgängen und den Auswahlspielen der deutschen U19-Auswahl für Inline-Skaterhockey (Jahrgänge 2001 bis 2004) hat sich für Rostocks Nasenbär Eric Tackmann gelohnt. Seit Sonntag ist der 16-Jährige Vize-Europameister 2019. Es hat sich bewahrheitet, was die Auswahltrainer Jens Meinhardt und Rene Hippler vor dem Turnier am Wochenende in Krefeld meinten, dass ihr Schützling aus der Hansestadt ein guter Teamplayer ist, sich gut einpasst und sich für den Sieg der deutschen Mannschaft sehr engagiert einsetzt. So trug Eric dazu bei, dass Deutschland gegen Großbritannien (6:2 und 14:1), der Schweiz (6:3 und 3:3) und Österreich (7:2 und 11:1) in der der Vorrunde nur einen Punkt abgab. Im Endspiel reichte es gegen die Schweiz dann nicht mehr für einen weiteren Erfolg. Deutschland unterlag hier mit 3:6 (2:3, 0:1, 1:2) und musste sich mit Silber in Form von Pokal und Medaillen zufriedengeben. Dritter wurde Großbritannien durch einen 4:3-Sieg über Österreich.
kudr



Eric Tackmann

Stolz präsentiert sich Eric Tackmann Juniorenspieler der Rostocker Nasenbären mit Auswahl-Coach Jens Meinhardt i, Silberglanz der EM 2019
Foto: ISHD

© LUPCOM media