BISHL: Fünfte Turnierrunde der Bambinis U10 in Berlin

 

Erster Saisonsieg für jüngste Nasenbären

 

BERLIN    Die Sporthalle am Glockenturm auf dem Berliner Olympiagelände war am Sonnabend der Austragungsort für das fünfte Saison-Turnier der sechs Teams der jüngsten Inline-Skaterhockey-Akteure Bambinis U10 in der Berlin-Brandenburg-Liga. Die Rostocker Nasenbären wieder mit zwei Mannschaften in die Hauptstadt gereist und gewannen insgesamt drei Begegnungen. So landete die erste Mannschaft einen 9:0-Erfolg gegen die jüngere zweite Rostocker Vertretung und bezwang die TG Löwen/Sputnik/Griffins aus Fredersdorf mit 7:0 Toren. Gegen die brandenburgische Teamgemeinschaft war auch Rostock II mit 4:1 erfolgreich. Für die jüngeren Nasenbären war es nach anfänglichen Schwierigkeiten der erste Saisonsieg überhaupt und damit eine Steigerung. Das Team I hat zwar nur zwei Spiele gewonnen, konnte aber bei den drei Niederlagen die Spiele sehr eng gestalten. Bei einer besseren Verwertung der sich bietenden Chancen wäre ein weiterer Sieg möglich gewesen. So führte unsere Mannschaft gegen die Red Devils auch mit 2:0 Toren“, wusste der Vereinschef Christian Ciupka im Nachhinein zu berichten. „Unsere Vertretung schaffte es im Laufe des Turniers ihr Zusammenspiel stark zu verbessern.“ Da es bei den Bambinis nicht um Punkte geht, waren die Ergebnisse letztendlich zweitrangig. Für alle Mannschaften ging es auch in Berlin darum Spielpraxis zu sammeln. Und fünf Begegnungen über zweimal 10 Minuten müssen von allen Teilnehmern auch erst einmal bewältigt werden. Die anderen Ergebnisse der Rostock Bambinis U10 lauteten: Nasenbären I gegen Red Devils aus Berlin 2:4, gegen Polarstern Potsdam o:4und gegen ECC Preußen 0:3 sowie Nasenbären II gegen ECC Preußen 0:9, gegen Red Devils 0:11 und gegen Polarstern Potsdam 0:7

kudr

Rostocker Nasenbären I:   Felix Maxara - Tezey Liseykin, Jesse Hübner, Lisias Lilienthal, Greta Puckhaber, Janne Wagner, Mavi Klein, Luca Brendicke, Henry Maxara, Sophie Hameister.

Rostocker Nasenbären II:   Paul Marquardt - Hannes Marquardt, Florian Mai, Bruno Ockert, Junis Behnke,  Selina Zuther, Karlotta Minack, Alexander Rochlitz, Herbert Härchen, Hans Gustav Bardehle.

© LUPCOM media