Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

REVIEW: Partie mit viel Feuer und NASENBÄREN-Sieg

Dass die Rostocker Nasenbären trotz des Spitzenplatzes in der Fair-Play-Wertung auch zur Sache gehen können, zeigte die Inline-Skaterhockey-Partie gegen die mit Abstand härteste Mannschaft der zweiten Bundesliga Nord.  …mehr »

RÜCKBLICK: NASENBÄREN II nach Weckruf für 50 Minuten hellwach

Das Spiel der Reserve der Rostocker Nasenbären in der Landesliga Hamburg gegen die Bergedorfer Lizards verlief nur in der Anfangsphase recht ausgeglichen. Dann ging die Initiative von Minute zu Minute immer mehr an die Gastgeber über, …mehr »

PREVIEW: Den Fireballs Feuer unter den Rädern machen

Fast ohne Vorbereitung sprangen die Rostocker Nasenbären am 13. März in die zweite Bundesliga Nord der Inline-Skaterhockey-Saison 2011. Und prompt starte die Mannschaft um Kapitän Christian Herrmann mit einer 5:8-Niederlage bei den Fireballs Sterkrade. Am 14. Spieltag kommt es am Sonnabend ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring erneut zu einem Aufeinandertreffen beider Kontrahenten. …mehr »

BAMBINI: Nasenbären wieder auf Platz 2 (BISHL)

Auch in der dritten Runde der kleinen Bambini-Liga im Inline-Skaterhockey schlug sich der Nachwuchs der Rostocker Nasenbären wieder ganz achtbar. Die von Jens Kisshauer und Robert Eichelbaum betreuten Mädchen und Jungen schrammten in Berlin knapp am Turniersieg vorbei. …mehr »

ZWISCHENFAZIT: Aufstieg für die NASENBÄREN bisher zweitrangig

Mit der Inline-Skaterhockey-Partie und dem 19:3-Sieg der Rostocker Nasenbären am Sonnabend gegen den Tabellenletzten Flensborg Vikings begann die letzte und entscheidende Phase in der zweiten Bundesliga Nord. Nur noch drei Spiele stehen für die Rostocker an, in denen die derzeitige Spitzenposition verteidigt werden soll. …mehr »

REVIEW: NASENBÄREN I - Nicht überragend gespielt, aber klar gewonnen

Das 19:3 (3:0, 8:2, 8:1) der Rostocker Nasenbären gegen den Tabellenletzten Flensborg Vikings in der zweiten Bundesliga Nord der Inline-Skaterhockey-Teams war am Ende für den Spitzenreiter der Liga standesgemäß. Vor allem die 120 Zuschauer in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring freuten sich über die muntere Spielweise ihrer Mannschaft und die vielen Treffer. …mehr »

RÜCKBLICK: NASENBÄREN II - Endlich stark gespielt, getroffen und gewonnen

Es war wieder mal an der Zeit das das Inline-Skaterhockey-Team der Reservisten der Rostocker Nasenbären in der Hamburg-Liga zu Punkten kam. Vor knapp 100 Zuschauern am Samstag in der Toitenwinkler Heimhalle unterstrichen die Männer um Kapitän Felix Birkholz, dass sie mehr können, als die zuletzt vier Niederlagen in Folge vermuten lassen. …mehr »

PREVIEW: Klar auf Sieg gegen die Vikings aus Flensborg

Der Schlussspurt der Rostocker Nasenbären (19:5, 1.) in der zweiten Bundesliga Nord der Inline-Skaterhockey-Teams um die Meisterschaft geht in die entscheidende Phase. Dazu erwartet das Rostocker Team um Kapitän Christian Herrmann am Sonnabend ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring in Toitenwinkel den Tabellenletzten Flensborg Vikings (1:21, 9.).  …mehr »

© LUPCOM media