Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

EISHOCKEY: Rostock KODIAKS doppelt gefordert

Nachdem die Begegnung der Rostock Kodiaks gegen Beinhart Klink Die Wikinger in der Ostseeliga der Eishockeycracks durch witterungsbedingte Einflüsse abgesagt wurde, soll am Sonnabend diese Partie ab 18.00 Uhr auf dem Malchower Eis nachgeholt werden.  …mehr »

EISHOCKEY: Kodiaks wollen wieder an die Spitze

In der Ostseeliga der Eishockeycracks sind um den Landestitel bisher sieben der insgesamt 20 Partien ausgetragen. Dabei verloren die Rostocker Kodiaks (6 Punkte), die bisher zwei Spiele erfolgreich absolvierten, die Tabellenspitze jetzt kurzzeitig an die Malchower Wölfe (9 Punkte aus 4 Spielen).  …mehr »

NEWS: Nasenbären spielen 2013 wieder erste Liga

Jetzt ist es amtlich, die erste Mannschaft der Rostocker Nasenbären spielt in der kommenden Saison 2013 wieder in der ersten Bundesliga für Inline-Skaterhockey. Das Team um Vereinschef Christian Ciupka und Kapitän Christian Herrmann nimmt als diesjähriger Dritter der zweiten Liga Nord das Aufstiegsrecht  …mehr »

EISHOCKEY: Kodiaks gewinnen auch zweites Spiel in der Ostseeliga

Nach dem 13:2-Auftakterfolg gingen die Eishockey-Cracks der Rostock Kodiaks in der Ostseeliga am Sonntagabend gegen den Mitfavoriten Malchower Wölfe zwar mit breiter Brust in Spiel, aber ein Spaziergang wurde es nicht. Erst im Schlussdrittel gelang es dem Rostocker Team um Spielführer Mirko  …mehr »

EISHOCKEY: Kodiaks starten mit klarem 13:2 in die Saison

Es wurde für die Eishockey-Cracks der Rostock Kodiaks in der Ostseeliga ein Saisonstart nach Maß. Das Team um Spielführer Mirko Bardehle fertigte die Klink Wikinger klar mit 13:2 (2:0, 6:2, 5:0) ab und zog so erst einmal an die Tabellenspitze vor den Malchower Wölfen, die den OSC Berlin 1b mit 10:3 Toren  …mehr »

PREVIEW: NASENBÄREN spielen um versöhnlichen Saisonabschluss in Oberhausen

Am Sonntag in aller Frühe um 10.00 Uhr wird nun das letzte Saisonspiel der Rostocker Nasenbären in der Förderturm-Halle in der Stadt im westlichen Ruhrgebiet ausgetragen. „Wir reisen dort mit einer gesunden Mischung aus der ersten und zweiten Mannschaft an und werden sehen, was noch geht“, ... …mehr »

EISHOCKEY: Die KODIAKS sind wieder los und wollen Meister werden

Nach den Rollen beim Inline-Skaterhockey werden jetzt wieder die Schlittschuhe unter die Füße geschnallt. Ein Teil der Rostocker Nasenbären wechseln zu den Rostock Kodiaks, um gemeinsam für ihren Gesamtverein auf Punktejagd in der Ostsee-Liga im Eishockey zu gehen. …mehr »

NACHWUCHS: Die ersten Treffer für die Nasenbären-Schüler

Als Bambinis konnte der Inline-Skaterhockey-Nachwuchs der Rostocker Nasenbären in der vergangenen Saison mit den Teams aus Berlin und Brandenburg noch sehr gut mithalten und nach mehreren Turnierrunden den zweiten Platz belegen. In dieser Saison fällt …mehr »

© LUPCOM media