Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

AUSBLICK: Nasenbären-Reservisten jetzt in der Regionalliga

Die Reservisten der Rostocker Nasenbären hatte die letzte Saison in der Hamburg-Liga als Vizemeister so gut beendet, dass sie sich trauen, vom 22. März bis 14. September dieses Jahres eine Klasse höher ihre Inlineskater zu schnüren. Die Truppe um Spielführer Felix Birkholz spielt 2014 in der Regionalliga Nord, der dritthöchsten Liga des Verbandes. …mehr »

RÜCKBLICK: KODIAKS erwischen ein Saison-Finale zum Vergessen

In der Ostseeliga der Eishockeycracks des Landes sind mit dem mehr als deutlichen 0:11 (0:5, 0:3, 0:3) der Rostock Kodiaks im Nachholspiel gegen die Klink Wikinger alle Entscheidungen gefallen. Klink (21 Punkte) ist damit der neue Meister, Malchow (20) Zweiter und die Kodiaks (13) bleiben auf dem Bronzeplatz.  …mehr »

TOP-NEWS: Die NASENBÄREN richten den Europacup in Rostock aus ... und spielen sogar mit!

Alle Fans des Inline-Skaterhockey-Sports werden bei dieser Nachricht jubeln: Europas Spitzenteams kommen am 2. und 3. August in die Hansestadt, um ihren jährlich stattfindenden kontinentalen Pokalwettbewerb auszutragen. …mehr »

EISHOCKEY: Erst Nachholspiel, dann LEV-Pokal

Nachdem in der Ostseeliga der Eishockeycracks sich die Malchower Wölfe (20 Punkte/1.) durch einen deutlichen 11:0-Erfolg über den OSC Berlin an die Tabellenspitze schoss, …mehr »

NEWS: Pizza, Pasta, Burger & Co. für Alle!

Unser neuer Partner, die Online-Bestellplattform lieferando, spendiert den NASENBÄREN und KODIAKS im Rahmen einer Gutscheinaktion 50 Neukundengutscheine à 10,00 € für die Vereinsmitglieder. …mehr »

NEWS: NASENBÄREN in der Saisonvorbereitung

Am Sonntag wurden in der Saison 2014 die ersten Rostocker Nasenbären gesichtet. Sie waren bei fast frühlingshaftem Wetter in der Lüneburger Heide ... in Aktion. …mehr »

7. Spieltag Eishockey-Ostseeliga: KODIAKS 5:6 (n.V.) Malchower Wölfe

Das hatte die Ostseeliga der Eishockeycracks wohl so auch noch nicht erlebt. Fast 300 Zuschauer in der Eishalle Schillingallee, darunter eine recht große Kolonie aus Malchow, feuerten unentwegt die gastgebenden Rostock Kodiaks und die Malchower Wölfe im Kampf um den Landestitel an. …mehr »

EISHOCKEY: KODIAKS vor dem letzten Heimspiel der Saison

„Noch ist die Titelverteidigung zu schaffen“, meint Mirko Bardehle, der Teamchef der Rostock Kodiaks (12 Punkte/ 3.). „Wir müssen die beiden restlichen Spiele gegen die Malchower Wölfe, die 15 Punkte haben, und gegen die Klink Wikinger als Tabellenführer mit 18 Zählern nur höher gewinnen, als wir sie verloren haben.“ …mehr »

© LUPCOM media