Aktuelles über Inline-Hockey in Rostock

Nasenbären-Reserve geht durch die Hölle

Die Reserve der Rostocker Nasenbären unterlag in der Regionalliga Ost (Staffel 2) dem Spitzenteam Red Devils Berlin mit 3:28 (0:10, 1:7, 2:11). Besonders für den Rostocker Nachwuchs muss  …mehr »

Nasenbären verspielen letzte Play-off-Chance

Rückblick: Es gab durchaus noch einige Nasenbären-Fans, die hofften, dass die Rostocker Inline-Skaterhockey-Cracks die letzte Play-off-Chance nutzen würden, um die Zusatzrunde für die vier besten Teams aus beiden  …mehr »

Nasenbären-Schüler mit erster Saison-Niederlage

Für die U13-Schüler der Rostocker Nasenbären ging am Sonnabend in der Berlin-Brandenburg-Liga für Inline-Skaterhockey eine Serie zu ende. Nach sieben Siegen in Folge  …mehr »

Rückblick: Land unter für die Rostocker Nasenbären

KASSEL In der Skater-Arena des Sportkomplex Baunatal war es bei Temperaturen von fast 40 Grad Celsius richtig heiß. Sogar noch heißer in der Montur der Inline-Skaterhockey-Cracks. Dennoch wurde das Match in der zweiten Bundesliga Nord zwischen den Tabellenführer TGW Kassel Wizards und dem noch aktuellen Fünften dieser Liga …mehr »

Vorschau: Nasenbären spielen auswärts gegen Spitzenreiter

Wenn für die Rostocker Nasenbären (5./12 Punkte aus neun Spielen) in der zweiten Bundesliga Nord für Inline-Skaterhockey am Sonnabend (19.00 Uhr, Sportkomplex Baunatal) beim Tabellenführer  …mehr »

Trotz Sieg auch Kritik an Nasenbären-Schüler

In der Berlin-Brandenburg-Liga der Schüler U13 für Inline-Skaterhockey bleibt das Team der Rostocker Nasenbären weiter ohne …mehr »

Nasenbären-Jugend nur im ersten Drittel stark

In eigener Halle konnte das U16-Jugendteam der Rostocker Nasenbären die SG StraTuS Berlin noch knapp mit 8:7 bezwingen. In Berlin gelang in jungen Inline-Skaterhockey-Cracks von der Küste keine  …mehr »

BAMBINI: Nasenbärchen lernen immer mehr dazu

Die brandenburgische Hauptstadt Potsdam war für die neuformierte Bambini-Mannschaft der Rostocker Nasenbären in der Meisterschaft 2015. …mehr »

© LUPCOM media