Rostocker Nasenbären starten in den Nachwuchsligen der bISHL

 

Zweimal gegen Potsdamer Polarstern

 

ROSTOCK     Am Sonntag beginnt das Nasenbären-Programm in WIRO Sport-Center in Toitenwinkel aber schon ab 12.30 Uhr mit den ersten Meisterschaftsspielen der Schüler und Jugend in der Berlin-Brandenburg-Liga BISHL. Zunächst treffen die neuformierten Nasenbären-Schüler U13 im ersten Match der Saison 2017 auf Polarstern Potsdam. Die Brandenburger trugen schon ein Spiel aus und gewannen gegen StraTuS Berlin mit 8:3 Toren. Ab 14.30 Uhr geht es in Toitenwinkel für die Nasenbären-Jugend U16 gegen den gleichaltrigen Kontrahenten aus der brandenburgischen Landeshauptstadt. Auch in dieser Altersklasse hatten die Potsdamer schon ein Spiel das gegen StraTuS Berlin mit 5:6 nach Penaltyschießen verloren wurde. Für beide Rostocker Nachwuchsvertretungen ist es also eine gewisse Standortbestimmung zum Saisonauftakt. In der Jugendklasse möchten die Nasenbären im Dezember ja die Finalrunde der Deutschen Meisterschaft austragen.

kudr

© LUPCOM media