ISH-Liga Berlin Brandenburg der Schüler U13

SG StraTuS Berlin - Rostocker Nasenbären 1:11 (0:6, 1:5, 0:0)

 

Versöhnlicher Abschluss für Nasenbären-Schüler

 

BERLIN     Die Schüler U13 Rostocker Nasenbären schafften mit einem 11:1- Kantersieg bei der SG StraTuS Berlin einen Versöhnlichen Saisonabschluss in ihrer Altersklasse. Sie entledigten sich schon mit einem 6:0 im ersten Drittel der Aufgabe, legten dann ein 5:1 im zweiten Teil nach, um dann die Meisterschaft 2017 mit einem 0:0 in den letzten 15 Minuten austrudeln zu lassen. Den drei Siegen stehen aber neun Niederlagen in der Berlin-Brandenburg-Liga der Schüler U13 gegenüber. So bleibt für die Mannschaft von Jürgen Brümmer nur der vierte Platz mit insgesamt 10 Punkten.

Rostocker Nasenbären:   Laszlo Fekete – Torben Purcz (3 Tore/ 1 Vorlage), Louis Ross (2/2), Stig Lindstedt (1/1), Marlon Rudolphi (1/0), Ole Anders (1/0), Mia Sophie Warluks, Luka Schottmann (1/0), Kjell Unger (1/0), Hanna Ehlert, Marie Anna Luise Haack, Jan Luca Grabow (1/0), Erik Schottmann.

kudr

© LUPCOM media