5000€ Spende  an Palliativverein Südhus Leben e.V.

Die Filiale in Lütten-Klein der Sparda Bank Berlin e.G. hat am 21.12.2016 durch die Filialleiterin Frau Stephanie Halupka dem Rostocker Palliativverein Südhus Leben e.V. einen Scheck in Höhe von 5.000,00 Euro übergeben. Die Vereinsvorsitzende Frau Sandra Murr hat diesen Scheck dankend entgegengenommen.

Südhus Leben e.V. begleitet sterbende und schwerstkranke Menschen in der letzten Phase ihres Lebens. Hierbei werden verschiedene Leistungen angeboten, wie z.B. Klangschalenmassage, Kneipp-Anwendungen, Schutzräucherungen mit heimischen Kräutern, Aromapflege, therapeutisches Trommeln, progressive Muskelentspannung und Phantasiereisen. Der seit 2015 bestehende Verein finanziert hiervon einen Teil in die Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie in neue Materialien der palliativen Begleitung der Bewohner im Pflegeheim Südhus Nord und Südhus.

Der Palliativverein unterstützt erstmals mit 3.000,00 Euro Spende die Rostocker Nasenbären, ein Inline-Hockey Verein aus Rostock, der seit über 10 Jahren besteht. Der Vereinsvorsitzende Herr Ciupka war ebenfalls bei der Scheckübergabe mit anwesend.



Scheckübergabe

Der Südhus Leben e.V. steht Interessierten unter der Telefonnummer

0381/63 72 790 zur Verfügung.

© LUPCOM media