Saisonauftakt Kodiaks in die Saison 2013/14

Nun ist es fast soweit ,das erste Spiel der Saison steht an. Passend dazu nochmal ein Zeitungsartikel aus Rostock verfasst von Gunnar Bandlow: ,,Es geht wieder los. Bereits zum 5. mal starten die Kodiaks, Eishockeyabteilung des Rostocker Inlinehockey Club, in der Ostseeliga Mecklenburg-Vorpommern. Das Auftaktspiel findet am 23. November um 18 Uhr in der Malchower Eishalle gegen den OSC Berlin statt. Mit den Winkingern aus Klink, den Malchower Wölfen und den Neubrandenburg Blizzards kämpfen also wieder die gleichen 5 Mannschaften um den Landesmeistertitel, wie in der vergangenen Saison.


Bereits seit Mitte September trainieren die Kodiaks auf dem Eis und gehen mit einem Kader von 24 Spielern in die neue Spielzeit.
Als Titelverteidiger wollen die Kodiaks natürlich wieder ein Wort um die Meisterschaft mitreden, auch wenn dies kein leichtes Unterfangen wird und man sich eine sehr spannenden Saison verspricht. „Wir wollen die Saison mit einer gesunden Mischung aus Spaß und Ehrgeiz angehen.“ meint Kapitän Mirko Bardehle

Da freut es die Kodiaks dann auch umso mehr, das sie ihre Heimspiele nach langer Pause wieder in der Rostocker Eishalle austragen können. Das erste Heimspiel steigt dann am 21. Dezember in der „Schillingallee“, wieder gegen den OSC Berlin und vielleicht sind die Kodiaks dem Ziel Titelverteidigung dann schon etwas näher gerückt.
Wer Interesse hat mal bei uns mit zu trainieren oder gar Mitglied oder Spieler zu werden, findet den passenden Kontakt auf unserer Internetseite bei den Rostocker Nasenbären.

teamfoto

Hintere Reihe von links beginnend:

Christopher Gundlach, Gunnar Bandlow, Matthias Wieck, Norman Pentz, Thomas Lech, Frank Ernst, Immo Ait Stapelfeld, Mirko Bardehle, Jörg Müller, Felix Birkholz

Vordere Reihe von links beginnend: 

Marko Westendorf, Tom Schweizer, Michael Günzel, Benjamin Kasparek, Mark Biemann, Sven Richter, Tino Lindstedt, Henning Gaevert (Tor)


Foto: Verein


© LUPCOM media