Kodiaks messen ihre Kräfte im "Final Four"

Eishockey-Landespokal-Finale M-V

 

Rostock, 29.03.2012,

Bevor die Schlittschuhe endgültig in die Sommerpause gehen, wird in der Ostsee-Liga der Eishockey-Cracks des Landes noch der Ostsee-Pokal ausgespielt. Dazu treffen sich am Sonntag ab 9.00 Uhr in der Rostocker Eishalle Schillingallee noch einmal vier Teams aus Mecklenburg-Vorpommern. In einem Turnier mit Spielen jeder gegen jeden treffen der REV Insel Usedom aus Heringsdorf, der vierte der Landesmeisterschaft Beinhart Klink „Die Wikinger“, der Vizemeister Rostock Kodiaks und der Landesmeister Barracudas vom Rostocker EC aufeinander. Während das REC-Team nach dem Titelgewinn auch der Favorit im Pokalwettbewerb ist, werden die Kodiaks am Sonntag vorwiegend mit den Spielern in den Wettbewerb gehen, die in der Meisterschaft weniger Einsatzzeiten hatten. Hier soll zum Saisonende noch einmal die Freude am Eishockeysport im Vordergrund stehen.

rkud

© LUPCOM media