Kodiaks sind schon auf Malchower Eis in Aktion!

Die Vorbereitung auf die zweite Saison in der Ostseeliga läuft


MALCHOW, 27.10.2010,    

Seit Mitte Oktober steht die Eishalle in Malchow den Liebhabern der schnellen Kufen wieder zur Verfügung. Schon von ihr Besitz ergriffen hat auch die Eishockey-Abteilung der Rostocker Nasenbären, die hier freitags in der Zeit von 20.00 bis 22.00 Uhr ihr Training absolviert und sich so auf die Meisterschaft in der Ostsee-Liga von Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet. Bisher hat die wieder gut besetzte Crew der Rostock Kodiaks hier drei intensive Trainingseinheiten absolviert. Ihr erstes Pflichtspiel bestreiten die Kodiaks am 13. November gegen die Malchower Wölfe. Auch schon am Wochenende ist die Malchower Eisbahn der Mittelpunkt der MV-Eishockeyszene, denn am Samstag (18.00 Uhr) eröffnen hier Neubrandenburg Blizzards und Beinhart Klink „Die Wikinger“ die neue Saison. Am Sonntag (18.30 Uhr) sind die Malchower Wölfe dann Gastgeber für den Rostock EC Barracudas.

rkud

© LUPCOM media