EC Kodiaks in Malchow gegen Beinhart Klink „Die Gallier“

Bärenbande mit nur drei Reihen auf Sieg

MALCHOW    

Die Eishockeycracks des EC Kodiaks (12 Punkte, 2.) holten sich mit dem 10:1-Erfolg über die Löwen aus Ueckermünde den nötigen Schwung für die ganz wichtige Begegnung am Sonnabend ab 18.30 Uhr in der Eishalle Malchow. Dort triff die Bärenbande um Trainer Christian Ciupka auf den punktgleichen Tabellendritten Beinhart Klink „Die Gallier“, die zuletzt den Spitzenreiter Rostocker HC Barracudas überraschend mit 5:3 Toren besiegten. „Es wird für uns ein ganz schweres Spiel, auch wenn wir in der Hinrunde die Klinker Vertretung mit 7:4 besiegten“, so der Kodiak-Trainer. Um druckvoller agieren zu können werden die Kodiaks diesmal nur mit drei Reihen spielen. Bei einem Sieg der Kodiaks wird die Meisterschaft noch einmal richtig spannend, denn dann kommt es im Nachholspiel mit den Rostocker Barracudas, das terminlich noch nicht festgelegt ist, vielleicht noch zu einem echten Rostocker Finale in der Eishalle Schillingallee.

K.

© LUPCOM media