Weiteres Auswärtsspiel des EC Kodiaks in Malchow

Auswärts gegen die Löwen aus Ueckermünde


ROSTOCK    

Für die Eishockeycracks der Kodiaks (6 Punkte, 3.) ist die Pause bis zum nächsten Pflichtspiel in der Ostsee-Liga recht kurz. Nach dem knappen 3:2-Erfolg über die Blizzards aus Neubrandenburg muss das Eishockeyteam aus dem Verein der Rostocker Nasenbären am Sonnabend ab 18.30 Uhr schon wieder in Aktion treten. Die Rostocker Bärenbande bestreitet dann auf der Malchower Eislauffläche das nächste Auswärtsspiel. Kontrahent sind diesmal die Ueckermünde Lions (3 Punkte, 5.), die bisher gegen die Gallier aus Klink mit 4:2 gewannen und gegen Neubrandenburg mit 3:8 und 3:4 zweimal verloren. Die Kodiaks sind von der Papierform leicht favorisier und wollen auch alles daransetzen, gegen die Löwen den dritten Sieg einzufahren. Die Bank von Trainer Christian Ciupka ist dafür wieder prall gefüllt. Er hat die Qual der Wahl.

K.


© LUPCOM media